Menu
SW_Header_Ohrenkorr.jpg

Die Ohrenkorrektur

Fakten zur Ohrenkorrektur

OP-Dauer:ca. 1 Stunde
Betäubung:Dämmerschlaf oder Vollnarkose
Klinikaufenthalt:nicht notwendig
Fadenzug:nach 8 Tagen
Gesellschaftsfähig:nach 1 Tag
Arbeitsfähig:nach 1 - 2 Tagen
Kosten:3.500€

 

Abstehende Ohren können für den Betroffenen oftmals einen erheblichen ästhetischen Makel darstellen und meist entsteht die Unzufriedenheit hier schon im Kindesalter. Dies kann zu einem Leidensdruck führen, der nicht nur das Selbstbewusstsein, sondern auch die Lebensqualität der Patienten erheblich einschränken kann. Eine Ohrenkorrektur kommt nicht nur für Jugendliche und Erwachsene In Frage. Den besten Zeitpunkt stellt bereits die Zeit kurz vor der Einschulung dar, damit die Kinder die Hänseleien der anderen gar nicht erst erleben müssen. Durch eine Ohrenkorrektur kann das äußere Erscheinungsbild nachhaltig verbessert werden, so dass die Patienten auf Dauer von einem gesteigerten Selbstwertgefühl profitieren.

FAQs zur Ohrenkorrektur

Wie läuft eine Ohrenkorrektur ab?

Ohrenkorrektur Rosenheim Ablauf - Dr. med. Florian Sandweg

 

Wie vor jeder Behandlung führen wir auch vor der Ohrenkorrektur ein persönliches Beratungsgespräch durch, in welchem die Ohren untersucht werden und eine passende Behandlungsmethode festgelegt wird. Wichtig ist, dass die Ohren auch nach dem Eingriff noch ein natürliches Aussehen beibehalten. Über einen kleinen Hautschnitt an der Rückseite der Ohren kann der Ohrknorpel wie gewünscht geformt werden. Durch nicht resorbierbare Fäden wird eine zu große Ohrmuschel näher an den Kopf gelegt und die Antihelixfalte deutlicher betont. Nach der Behandlung wird dem Patienten ein schützender Kopfverband angelegt.

Wie kommt es zu abstehenden Ohren?

In den meisten Fällen ist die Antihelixfalte der Betroffenen, die vor den Ohren liegt, nur gering ausgebildet. Außerdem kann es sein, dass die Ohrmuscheln zu groß ausgeprägt sind, so dass das Ohr zu weit vom Kopf absteht.

Was ist nach der Ohrenkorrektur zu beachten?

Ein Tag nach der Behandlung werden der Verband sowie die Drainagen entfernt. Acht Tage nach der Behandlung werden die Fäden in unserer Praxis gezogen und nach etwa zwei Wochen kann der Patient wieder sportlichen Aktivitäten nachgehen.

Ist die Ohrenkorrektur schmerzhaft?

Die Ohrenkorrektur gilt in der Regel als schmerzfreier Eingriff. Mögliche Schmerzen können jedoch gut mit den gängigen Schmerzmitteln behandelt werden.

Sie wünschen ein persönliches Gespräch?

Rufen Sie uns an

Wir sind erreichbar unter:

08031 - 586 46 78